Tierarztpraxis Dr. Hans Weißensteiner
Tierarztpraxis Dr. Hans Weißensteiner

... unser Hundesalon:

FELLNASENSTUDIO

Hundefriseur - Hundesalon

Fellpflege für Katzen, Hunde, Kaninchen

Hall 239, A-8911 Admont

T: +43 664 92 44 929

... unser Tierschutzverein:

Tierschutzverein

"Fellnasenhilfe L(i)ebenswert"

Hall 232, A-8911 Admont

T: +43 664 92 44 929

UNSERE persönliche Futtermittelempfehlung:

Gerne können Sie direkt bei PERRO bestellen.

Erste-Hilfe-Kurs

für Tierbesitzer

Wichtiges

Vergiftungszentrale Wien:

Notruf: 01 / 406 4343

Schnelle Information im Internet

Magendrehung - Lebensgefahr!

Ihr Hund rollt sich plötzlich nach dem Fressen über den Rücken? Plötzliches Würgen, Erbrechen?

Suchen Sie sofort einen Tierarzt auf! Es besteht Lebensgefahr!

Lesen Sie mehr ...

Bei Erziehungsproblemen oder Interesse an verschiedenen Hundekursen empfehlen wir die Hundeexpertin Christa Pirker-Weingartsberger in Liezen

Kontakt

Dr. Hans Weißensteiner

Hall 239, A-8911 Hall

 

Telefon:   +43 3613 2539

Mobil:   +43 664 45 86 760

Email: info@tierarzt-admont.at oder hansw@direkt.at

  

Bei Hautpatienten,

Röntgen- oder Ultraschalluntersuchungen,

Verhaltenstherapie,

Akupunktur, etc.

bitte ich um telefonische Terminvereinbarung!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ich informiere Sie gerne über Wichtiges & Neues aus der Kleintierpraxis

Vermeiden Sie giftige Stoffe & Pflanzen im Zusammenleben mit Ihrer Katze!

Im Nachstehenden finden Sie ausführliche Informationen über Giftstoffe und Giftpflanzen.

Entwurmung von Hunden und Katzen

Ich empfehle meinen Kunden, alle 1 - 2 Monate die Entwurmung durchzuführen.

Lt. ESCCAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) wird empfohlen, Hunde und Katzen ca. 12 Mal pro Jahr zu entwurmen.

 

Testen Sie hier, wie oft man sein Haustier entwurmen soll!

Bitte verwenden Sie Transportboxen für Ihre Katze!

Ich bitte Sie höflich, einen entsprechenden Transportkorb zu verwenden, wenn Sie mit Ihrer Katze in die Tierarztpraxis kommen. 

 

Ihr Tier ist gestresst, merkt vielleicht Ihre Anspannung und wird dadurch nervös, verhält sich vielleicht anders als gewohnt.

 

Wir können es durch die sichere Verwahrung gemeinsam vermeiden, dass ein Tier in der Panik seinem Besitzer vielleicht entwischt und total verängstigt tage- oder wochenlang irgendwo herumirrt.

 

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis Dr. Hans Weißensteiner

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.